Rezension "Social Media Marketing & Recht"

Buchrezension: Social Media Marketing & Recht

„Social Media Marketing & Recht“

Risiken erkennen und Abmahnungen vermeiden

Nachdem bereits die erste Auflage zum Bestseller wurde, ist nach zwei Jahren nun eine aktualisierte und erweiterte 2. Auflage von „Social Media Marketing & Recht“ erschienen. Der Autor ist wohl der bekannteste und anerkannteste Rechtsanwalt in Deutschland zu Fragen des Social Media Marketings, Vertragsrechts und Datenschutzes. Mir ist er in erster Linie als Rechtsexperte in Sachen Social Media vertraut.

Alles Attribute, die Thomas Schwenke nicht nur von PR-Profis, bedeutenden Influencern und Marketing-Verantwortlichen zugeschrieben werden – auch viele Justiziare, Anwälte und somit Kollegen sind gleicher Meinung und nutzen das im Folgenden beschriebene Buch als ein (wenn nicht den) Leitfaden für digitales Marketing. Ein größeres Lob als aus Fachkreisen und von Branchenkennern kann es kaum geben!

verständlich, anschaullich, unterhaltsam

Wer hat schon Lust auf (noch so imposant klingendes) Paragraphen-Geschwafel, Urteils-Zitate, juristische Fachausdrücke und dogmatische Überlegungen? Eben. Dennoch sind grundlegende Kenntnisse zu den wichtigsten Rechtsfragen im Social Web unabdingbar! Impressumspflicht, Bildnutzung oder Markenlogo – um nur einige Stichworte für rechtliche Stolperfallen zu nennen. Denn:

Social Media ist kein rechtlicher Sandkasten mehr,
in dem man juristisch ein Auge zudrücken kann. Thomas Schwenke

Mögen wir also von der nächsten Abmahnungswelle (die sicher kommt) verschont bleiben und zur bestmöglichen Vorbereitung auf die anschaulichen und bebilderten Beispiele von Thomas Schwenke zugreifen. Ist doch klasse, wenn das notwendige Wissen auf eine unterhaltsame Art und Weise erlangt werden kann…

Und hierzu drängt sich das Buch (Achtung Wortspiel) regelrecht auf: ein umfassendes Nachschlagewerk für den Umgang mit den Alltagstücken der Social Media! Angesprochen werden insbesondere PR- und Marketingtreibende, Social Media Manager und Agenturen sowie kleine- und mittelständische Unternehmen und Freiberufler. Pflichtlektüre für jeden, der im Web aktiv ist.

Bei der Entwicklung der neuen Auflage wurden zahlreiche Textpassagen inhaltlich geprüft, neue rechtliche Entwicklungen berücksichtigt sowie Beispiele und Checklisten aktualisiert. Toll sind nicht zuletzt die Muster zur Teilnahme an Gewinnspielen, zu Social Media Guidelines sowie das umfassende Glossar. Weitere wesentliche Kapitel befassen sich mit dem Urheberrecht, Lizenzen und vermeintlich vergleichender Werbung.

no further questions, your honor

Gespickt mit wertvollen Tipps, mahnenden Hinweisen, farbigen Abbildungen, übersichtlichen Tabellen, zusammenfassenden Checklisten und zahlreichen Fallbeispielen – bleiben keinerlei (Rechts-)Fragen offen. Im Kanzleiblog wird das Buch außerdem regelmäßig aktualisiert und ergänzt. Dort finden sich unter anderem Rezensionen, Meinungen und Leseproben.

„Social Media Marketing & Recht“ überzeugt in jeglicher Hinsicht und schafft es, komplexe und komplizierte Sachverhalte verständlich und praktisch darzustellen. Das Buch bietet einen großartigen Mehrwert und ist aus meiner Sicht ein absolutes MUSS!

bis jetzt noch nie etwas gewonnen

Mein Exemplar habe ich übrigens im Vorfeld der offiziellen Veröffentlichung erhalten. Ich habe tatsächlich gewonnen: bei der Aktion von Felix Beilharz „5 Tage, 5 Bücher, 5 Verlosungen“ zählte ich bereits am ersten Tag zu den glücklichen Gewinnern – deshalb an dieser Stelle nochmals meinen herzlichen Dank an die Glücksfee, das Losglück und den Fußball-Gott 🙂

Thomas Schwenke ist Rechtsanwalt und zertifizierter Datenschutzbeauftragter in Berlin. Er berät deutschlandweit Agenturen sowie Unternehmen in Rechtsfragen zum Marketingrecht, Vertragsrecht und Schutz geistiger Rechte.

Autor: Stefan Schütz / 
Foto: Regina Kaute / pixelio.de

Dein Kommentar