Über mich und dich – Was PR Stunt ausmacht

Me, myself and U – Ich bin Stefan Schütz und das sind unsere (sic!) Themen

Diese „Über mich“-Seite, mag zwar von mir handeln. Aber sie ist für die Leser dieses Blogs.

Über mich PR Stunt - PR. Marketing. Blog.

Über mich PR Stunt - PR. Marketing. Blog.

Über mich PR Stunt - PR. Marketing. Blog.

 
 
 
 
 
 
 
 

Über mich, das Blog PR Stunt

Das Blog PR Stunt beschäftigt sich mitunter auf selbstironische und teilweise musikalische Weise mit klassischen Kommunikationsthemen und Social Media. Leser dieses Blogs erfahren Wissenswertes und Erstaunliches über Public Relations, Content-Marketing, Blogging sowie persönliche Erlebnisse des offenen Dialogs. Sämtliche eigenen Inhalte wie Artikel, Infografiken oder Dateien stehen kostenlos zur Verfügung.

Laut dem Magazin ‚pressesprecher‘ ist PR Stunt einer von „Zehn wirklich guten deutschsprachigen PR-Blogs.“ Der Beitrag „Die 44 besten deutschsprachigen PR-Blogs“ enthält zudem eine subjektive Blogroll zum Nachahmen. In der Sammlung befinden sich Blogs, die durch Content punkten. Die kreativ mit ganz unterschiedlichen Themen und Fragestellungen umgehen. Dahinterstehende Köpfe und Macher, die die Blogosphäre prägen und ihren Stempel aufdrücken. Sei es durch innovative Herangehensweisen oder grundsolider PR-Arbeit. Ganz nach meinem Geschmack! Denn als Content-Enthusiast ist mir selbiger sehr wichtig. Daran lasse ich nichts kommen.

Weitere Einblicke in meine Welt der Kommunikation gibt es hier: „Unnützes Wissen: 40 Fakten über PR Stunt und den Betreiber dieses Blogs.“ Als Kommunikator pflege ich das respektvolle Du. Also, sprich mich bei Interesse an einem ideenreichen Gedankenaustausch gerne an.

Andere über mich, Stefan

Besser man spricht mit Stefan Schütz, PR-Berater mit Marketing-Studium und viel Erfahrung. (Klaus Wenderoth, Der PrintOptimierer)
Stefan bezeichnet sich selbst als stolzen Vater, stürmisches Nordlicht und immigrierten Rheinländer, vor allem aber als enthusiastischen Content-Fan. (Marcel Tippmann, testroom)

Auf einmal reden alle von „Snackable Content:“ Stefan Schütz erklärt im Interview, was das genau ist, wie solche Informationshäppchen zubereitet und serviert werden sollten.

Ich fahre total auf deinen etwas abgedrehten Schreibstil ab. (Marc Ostermann, PR Desk)
Ich freue mich sehr über den sympathischen neuen Kontakt und die künftige Zusammenarbeit! (Sabine Hense-Ferch, Redaktion Lippstadt)

Gastbeitrag für PR-Stunt: Was gute Webtexte einzigartig macht – 6 Dinge, die Blogger unbedingt wissen sollten.

Ich ziehe meinen Hut vor der hohen Frequenz deines prima Outputs. (Andreas Quinkert, Quinkert PR & Redaktion)
Immer wieder mit einem Schmunzeln zu lesen sind die Beiträge von Stefan Schütz. Kreativ führt er in seinem Artikel zu den wichtigen Thesen für 2015. (Nicolas Scheidtweiler, Scheidtweiler PR)

Im Rahmen der Auswertung zur Blogparade „Erwartungen an das Kommunikationsjahr 2015″.

Moin PR Stunt

Ich bin Diplom-Kaufmann, stolzer, zweifacher Vater und vor vielen Jahren als waschechtes Nordlicht [#Moin!] ins Rheinland [#Alaaf!] übergesiedelt. Als Unternehmensberater im Bahn- und Logistiksektor habe ich meine ersten Sporen verdient. Im Anschluss gab es Stationen als Projekt-, Marketing- und Vertriebs- sowie Teamleiter bei einem Planungsbüro, Ingenieurdienstleister, Startup und Mittelständler.

Seit über zehn Jahren begleite ich Unternehmen, Marken, Agenturen, Verbände und Institutionen bei ihren Mediaplanungen und crossmedialen PR- und Marketingkampagnen. Neben strategischen Fragestellungen, klassischer Pressearbeit, Krisenkommunikation und Social-Media-Affinität, betreibe ich mit Herzblut dieses Blog zu Themen rund um Öffentlichkeitsarbeit. Schöne Argumente für meine heutige Berufung als Senior Manager Corporate Communications bei einer Not-for-Profit-Organisation.

PR-Stunt oder Stefan Schütz hatte längere Zeit nicht mehr gebloggt. Umso schöner zu sehen, dass er zum Anfang des Jahres seine Blog-Arbeiten wieder aufgenommen hat. (Stephanie Kowalksi, Online PR Guide)
Der wunderbare Blogger-Kollege Stefan Schütz von PR-Stunt… (Verena Bender, PRleben)

Es ist wichtig, bestenfalls jeden Tag ein bisschen Zeit in Weiterbildung zu investieren. „4 Tipps zur Weiterbildung von Kommunikatoren“.

Vielen Dank Stefan, fürs Mitmachen, Nach- und Mitdenken! (Birgit Schultz, Marketing-Zauber)
Stefan möchte seine Inspiration in Sachen PR mit uns teilen. Ich bin ihm für diese Fleißarbeit dankbar. (Manuela Seubert, Manuela Seubert PR)

Stefan Schütz vom Blog „PR Stunt – PR. Marketing. Blog.“ hat Rosinenpickerei betrieben – und zählt mein Blog zu den 44 lesenswerten deutschsprachigen PR-Blogs.

Spätestens jetzt nehme ich dich in meinen Blogroll auf… (Daniela Sprung, bloggerabc)
Stefan Schütz von PR Stunt hat eine schöne Rezension geschrieben. (Tanja Josche, Magronet)

Weiterer Dank für Mut machen, Kaffee und kritischen Blick, geht unter anderem an Stefan. So die Danksagung von Florine Calleen in ihrem Buch „Texten fürs Social Web“.

Moin Zielbar

Seit Ende 2014 bin ich fester Bestandteil des Teams vom Online-Magazins Zielbar. Dort bringe ich meine Erfahrungen als Blogger und PR-Berater ein. Ich veröffentliche Texte, kümmere mich um die interne und externe Kommunikation sowie diverse Content-Strategien auf unterschiedlichen Social-Media-Kanälen. Und zeige bei jeder Gelegenheit als Moderator meine schlagkräftigen und vermeintlich humorvollen Redefähigkeiten.

Die Idee zum PR Stunt Blog kam mir im Sommer 2012 erstmals über die Lippen. Mein großes Brüderchen hat dann die Schnapsidee aufgegriffen, als Motivationskünstler fungiert und mir den nötigen Verbalarschtritt zur Vollendung verpasst. Als dann F.B. aus S. am 65. Jahrestag des ersten Überschallflugs aus der Stratosphäre auf die Erde sprang, war das Blog endgültig geboren. Weitere Einblicke in mein Gefühlsleben, meine Beweggründe sowie rein subjektive und private Meinungsäußerungen gewähren sicherlich die hiesigen Posts.

Genug über mich – ich zehre mich nach Feedback und Anregungen!


Autor: Stefan Schütz