Einige Plugins gehören schlichtweg zur WordPress-Grundausstattung. Aber die Auswahl ist immens - welche werden wirklich benötigt?